menschliches Problem

Herbert Brun, Technology and the Composer, 1971

„Die Definition eines Problems
sowie die zu dessen Lösung unternommenen Maßnahmen
hängen weitgehend von der Sichtweise ab,
in der die Individuen oder Gruppen,
die das Problem entdeckt haben,
jenes System auffassen,
mit dem das Problem zusammenhängt.

Ein Problem kann daher definiert werden als
– ein mangelhaft interpretierter Output,
– oder als fehlerhafter Output einer fehlerhaften Output-Vorrichtung,
– oder auch als fehlerhafter Output eines zwar fehlerfreien, aber gestörten Systems,
– oder schließlich als zwar richtiger, jedoch unerwünschter Output eines fehlerfreien und folglich unerwünschten Systems.

All diese Definitionen außer der letzten
verlangen korrigierendes Eingreifen,
die letzte Definition
allein aber fordert Veränderung und bietet somit ein unlösbares Problem
für alle jene,
die Veränderung ablehnen.“