Positionswechsel

Wie die Welt
anders erscheint
morgens halb fünf

Sehnsucht liegt
zwischen den Nirgendwo‘s
im nicht ankommen
wollen