Teeverkäufer auf dem Tempelhofer Feld

kalte Hände
Wind im Haar
Halstücher um den Fernsehturm
wie Drachen seit tausenden von Jahren
als Papierfetzen an unsichtbarer Schnur
aufgereites Lachen
frei
ungezwungen

Raum für alles was bleibt
auf den Wiesen
rollen Gedanken an Gestern
eine Hand die den Tisch bemalt
frei
verbunden