Bett-geschichten ..

2 Nächte haben wir uns
geschenkt
mein Kopf hat zwischen Deiner
Schulter und Deinem
Kopf Platz gefunden
an deinem Nacken
ein Kuß verbleibt
unsere Hände 
immer schon bei Dir.

Verwunderung in mir
denn der eine Arm war nicht über deine Taille
verbunden an deiner Brust
der andere nicht unter deinem Kopf
hingestreckt, deine Hand erwartend
als Kelch der Geborgenheit.

Du hast mich an dich gezogen.
Unsere Hüften miteinander,
verwoben die Beine
noch gar nicht gewußt
daß es bis zu den Füßen geht
ein Versprechen das entsteht.