Begegnung

ein wunderschöner Nachmittag
meine Arbeit bleibt liegen
verblaßt in mir, wartet
Abstand kann hilfreich sein

viel Zeit bleibt nicht
du erzählst von Deinem Tag
ich schau Dich an
versuche Dich einzuatmen
du stockst
bitte Dich weiterzusprechen
Du überdenkst, redest
über das was dich bewegt
auch wenn es Kleinigkeiten sein mögen
diese bewegen dich, halten dich fest
gefangen, Kreise die entstehen
du spürst es
ich schau Dich an
berühre Dich zärtlich

du möchtest wissen
ich erzähle nicht viel
möchte den Moment genießen
der so kurz ist

und dann Planung
und wie schwer es ist
anzusprechen, ich kenne das
Abhängigkeiten, Bedenken
ich versuche jeglichen Druck zu nehmen
mich nicht in den Vordergrund zu schieben
doch fühle das ich Mühe habe
meine Enttäuschung zu verbergen
die doch schon seit einer halben Woche
in Ungewißheit schwelt
ich muß auch weiter leben
das macht es mit einem Lächeln einfacher

schön dich gesehen zu haben