ich bin

nicht meine Gefühle
das was meine Gedanken knebelt
meine Vorstellungen suggerieren
das was andere meinen
was dann?
nichts Festes
keine Konstante
das was mir gut tut
das was dich glücklich macht