karg

kein Sonnenstrahl erblickt
die Welt durch diesen Nebel
so kalt ohne Worte blieb
mein ich entfernt von Dir

kein Locken klang durch
meine Träume entfernten nur
den Tau, der Tränen ward