ich lese

Deinen Namen als ob er meiner wär
die Welt besteht nicht
aus Schmerz auch wenn
das das Einzige in mir ist

Deine Zeilen und vergesse
das ich hier bin
es kein Zufall sein sollte
verstehe nicht

das das Ganze einen Sinn ergeben
wird ohne Abschied