Drachen

Mein Drache rief nach Dir an diesem Morgen
Dein Garten blieb verschlossen,
Der Duft der Rosen ist noch in mir.
Die Blüten der Bäume noch in meinem Traum.

Dein Antlitz wacht über allem.
Mein ist nicht Dein.
Keine Schuld mein Empfinden.

Dein Garten öffnet sich dem Drachen
den Du erwünscht, mein Drache
versteht nur einen Weg.

Mein Antlitz wacht über allem.
Dein ist nicht Mein.
Empfinden ist keine Schuld.