lieblich

dein Streichen über
meinen Fuß
als ich noch
da lag und
über meinen
Hintern
vor Nachrichten
und Politik

hab die Stille genossen
und kein dasein müssen
dich in mir tobt die Welt

wisse
das ist der Kuß
das ist die Umarmung
das ist der Tanz
ohne ich ging