der Kuß

den ich Dir heute noch nicht gab,
ich sag dir

mit meinen Blicken umfing
ich Deine Lippen
umschmeichelt von Mustern
ein Knopf bis zum V
meine Hände liebkosen jetzt
noch deine Anwesenheit.

in meinen Träumen stand
ich schon neben Dir
auf einem Markt voller
Gewürze und Gerüche
Dir zulächelnd weil Du mich
das erste Mal sahst vor diesem
Kuß den Du mir dann später gabst.