Ansichten

mit den Augen einer 2 jährigen
zwischen Halt und Weiterfahrt
mit Ein- und Aussteigen
meist vorbeigezogenen Menschen
ohne Augenmerk und -blick
Allein?
Gewohnt
nicht auf- und mit-, eher voneinander
zu gehen?
Wie wichtig ist da der Kreis
in dem alles anders ist?
Wie denn, außer dem Festhalten.
Was soll sich noch ändern
von 2 bis 20 außer die Situationen
in den Erfahrungen von Güte &
Liebe unbestechlich erzählen.

Es braucht so lange das Gute
abzutrainieren. Aussichten